Essen verbindet.

Für uns bedeutet Essen mehr als nur den Hunger zu stillen. Essen ist Lebensfreude, Kochen ein kreativer Prozess, der Spaß bereitet.
Dieses Lebensgefühl möchten wir bei unseren gemeinsamen interaktiven, wissenswerten Events mit Ihnen teilen.

Essen ist Freude. Freuen Sie sich mit uns!

Kochen können wir.

Denn das ist unsere Leidenschaft.

Am 18. Juli 1992 kam Moritz Roth in Fürth zur Welt. 2008 absolvierte er sein Qualifizierender Hauptschulabschluss an der Mittelschule Emskirchen. Seine Kochlehre beim Lilly Messegastronomie in Nürnberg begann er aus Überzeugung durch Liebe fürs Kochen. Zahlreiche Siege bei Kochwettbewerben und die mit Auszeichnung abgeschlossene Ausbildung zeigten aber deutlich, dass er mit einem außergewöhnlichen Talent zum Kochen gesegnet war.

Danach arbeitete er als commis de cuisine Im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg. Nach weiteren Stationen wie das Romantikhotel Gasthaus Rottner und dem ess.brand bei Till Jonas Heinz mit dem er einen großartigen Mentor auf dem Weg zu seiner Selbstständigkeit gefunden hat.

2016 kehrte Moritz Roth in das Dorf seiner Jugend zurück, in der seine Kochader freigelegt worden war – Hagenbüchach. In den folgenden 4 Jahren begeisterte er Gäste in seinem koch [r]au[m] mit bodenständigen, aber außergewöhnlichen Gerichten. 2020 auf der Suche nach neuen Herausforderungen zog es Ihn nach Langenzenn, wo er seinem Traum von Kochschule und Catering Betrieb verwirklichte.

„Essen gehen wie bei Freunden zuhause“ war seine Inspiration für ein neues Konzept.
Im gleichnamigen koch [r]au[m] verzaubert er mit seinen kreativen Kreationen seine „privat Dining“ Gäste.

„Ich lasse mich von Regionalität inspirieren, und stelle mir das Zusammenspiel der unterschiedlichen Geschmäcker im Kopf vor“, so Moritz Roth über das Geheimnis seiner originellen Kreationen. Er schaue „nicht nur auf  Bio, sondern auf regionale und fair gehandelte Produkte.

Moritz Roth lebt weiterhin in dem Dorf seiner Kindheit mit seiner Frau Ingrid und den zwei Krümeln Darja und Noah.